Umgebung

Altenburg, Kaltern und die Urlaubsregion rund um den Kalterer See

Egal ob spazieren, wandern, Berg steigen oder Radfahren – hier in Altenburg kann man sein Auto stehen lassen und einen Ausflug direkt vom Adolfer Höfl aus beginnen.

Der See- und Wanderbus bietet außerdem die Möglichkeit auch die nähere Umgebung, wie den Kalterer See zu erkunden.

Der Kalterer See, übrigens der wärmste Alpensee, liegt nur 8,5 km vom Hof entfernt. Er bietet Wasserratten, Seglern und Surfern Spaß und Erholung, aber auch Wanderern und Radfahrern ist eine anschauliche Kulisse beim Umrunden des Sees garantiert.


Tipps

Hier einige Tipps was Altenburg-Urlauber so schätzen...

Spazieren, Wandern, Bergsteigen

Spazieren Sie über den Friedensweg nach Kaltern, schlendern Sie über den Altenburger Panoramaweg und den Römerweg hinunter nach Söll, marschieren Sie durch die rauschende Rastenbachklamm hinunter zum Kalterer See, steigen Sie hinauf auf die Überetscher Hütte, die Mendel oder sogar auf den aussichtsreichen Roen.

Rad fahren

Erkunden Sie mit Mountainbike die zahlreichen Wald- und Bergwege, treten Sie mit dem Rennrad bis hinauf auf die Mendel oder sogar hinunter bis zum Gardasee oder radeln Sie mit dem E-Bike nach Kaltern.

Land & Leute erleben

Besuchen Sie im Weindorf Kaltern eine der zahlreichen Veranstaltungen, genießen Sie in den zahlreichen Bars, Cafés, Buschenschänken und Gasthäusern die Südtiroler Gastronomie, erkunden Sie das Land mit seinen zahlreichen Museen, Kirchen, Burgen und Sehenswürdigkeiten.